Hirschbraten in Preiselbeerrahm

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hirschkeule mit Speck spicken und 24 Stunden in Rotwein einlegen. Fleisch mit einem Tuch abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Speck kleinwürfelig schneiden und mit dem Fett in der Bratpfanne schmelzen.
  2. Das Fleisch im heissen Fett von allen Seiten gut anbraten. Karotte, Zwiebel sowie die Gewürze dazugeben. Nun wird der Hirschbraten mit Rotwein und klare Suppe angegossen. Im aufgeheizten Backrohr 90 Min. dünsten und dabei öfter auf die andere Seite drehen.
  3. Für die Sauce vermengt man frische Schlagobers und die Preiselbeeren gut miteinander und stellt sie auf den Küchenherd. Die Menge dann kurz zum Kochen bringen. Daraufhin zieht man die Sauce unter den Bratenfond.
  4. Dazu einen Thüringer Spätburgunder.
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 2636
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hirschbraten in Preiselbeerrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirschbraten in Preiselbeerrahm