Hauspastete

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Wirsingblätter
  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 250 g Kalbsfarce (vom Fleischhauer)
  • 80 ml Guma Sauce Creme
  • 1 Ei (M)
  • 1 Paprika (rot)
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Sherry
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Powered by Guma

Zubereitung

  1. Für die Hauspastete zunächst den Backofen auf 180 Grad Celsius Umluft vorheizen. Die Wirsingblätter putzen, den dicken mittleren Strunk herausschneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Blätter abschrecken und trocken tupfen. Die Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Schinken ebenfalls in Würfel schneiden, die Petersilie waschen und hacken.
  2. Die Kalbsfarce, Ei und Guma Sauce Creme mit einem Mixgerät gut vermischen. Die Paprika-, Schinken- und Zwiebelwürfel dazu geben. Mit Sherry, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Blätterteig auslegen und die Wirsingblätter darauf legen. Die Farce auf die Wirsingblätter streichen und das Ganze zu einer Pastete zusammenrollen. Diese Hauspastete für eine schöne Farbe mit Ei bestreichen und ca. 40 Minuten backen.

Tipp

Gegebenenfalls nach der Hälfte der Backzeit die Hauspastete mit Backpapier abdecken, damit diese nicht zu dunkel wird.

  • Anzahl Zugriffe: 3429
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hauspastete

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Hauspastete

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 06.12.2015 um 09:09 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  2. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 23.11.2015 um 18:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 11.11.2015 um 19:15 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 22.08.2015 um 11:56 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 23.06.2015 um 16:15 Uhr

    Gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen