Gurkensalat mit Kürbiskernöl

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Gurke von der Schale befreien, in schmale Scheibchen hobeln und leicht mit Salz würzen. Kürbiskernöl und Essig mit dem Schneebesenverruehren. Gurkenscheiben gut auspressen. Mit der Essig-Öl-Mischung mischen und mit Schnittlauchröllchen bestreut zum Zandergulasch zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

  • Anzahl Zugriffe: 2010
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Gurkensalat mit Kürbiskernöl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Gurkensalat mit Kürbiskernöl