Grünes Thai-Curry

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 EL grüne Currypaste
  • 440 ml Kokosmilch (ungesüßt)
  • 60 ml Kokoscreme
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 TL Palmzucker
  • 1 Limette (Saft)
  • 1-2 Zitronengrasstengel
  • 1 Stk. Ingwer (nussgroß, geschält und gerieben)
  • einige Blatt Thai-Basilikum
  • Zimt
  • Koriander (wenn möglich frisch)
  • 400 g Fleisch nach Belieben (Huhn, Schwein, Garnele ...)
  • 2-3 mittelgroße Tomaten (gehäutet)
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 2 rote Paprika
  • 4-5 grüne Thai-Auberginen (klein)
  • 50 g Galgant (gerieben oder in sehr dünne Streifen geschnitten)
  • 1 Chilischote (klein)
  • Sesam- oder Erdnussöl zum Anbraten
  • Salz (nur wenn unbedingt nötig)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das grüne Thai-Curry das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten, dann beiseitestellen. Das Gemüse waschen, klein schneiden und ebenfalls in etwas Öl anbraten und beiseitestellen.
  2. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen und dann in ca. 3 cm lange Streifen schneiden. Kokosmilch und -creme mit der Currypaste und dem Zucker kurz aufkochen.
  3. Fischsauce, Zitronengras und Ingwer dazugeben und nochmals aufkochen lassen.
  4. Das Gemüse und das Fleisch dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse sollte durch sein. Nur wenn unbedingt notwendig dann salzen.
  5. Mit Limette, den Gewürzen und den Kräutern abschmecken und würzen. Thai-Reis (Klebereis) als Beilage dazu kochen und auf dem Teller als kleine Halbkugel portionieren. Daneben das grüne Thai-Curry anrichten.

Tipp

Das Thai-Curry ist kann auch als rotes Thai-Curry zubereitet werden. Dafür einach rote Currypaste verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 5063
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Grünes Thai-Curry

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 26.02.2014 um 09:44 Uhr

    fürchterlich-gut-lecker-will-haben

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grünes Thai-Curry