Grillbrot

Zutaten

Portionen: 8

  • 500 g Vollkornweizenmehl
  • 10 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Wasser
  • Olivenöl (zum Bepinseln)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten für das Grillbrot mischen und mit der Küchenmaschine 3 Minuten langsam und 5 Minuten schnell kneten.
  2. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Dann in 8 Stücke teilen, rund wirken und kurz rasten lassen. Aus jedem Stück eine längliche Flade formen. Beidseitig mit Olivenöl bepinseln, zudecken und noch einmal einige Minuten gehen lassen.
  4. Auf den nicht zu heißen Griller legen und von beiden Seiten je 1-2 Minuten grillen und servieren.

Tipp

Restliche Brote lassen sich problemlos einfrieren. Nach dem Auftauen kurz toasten, aufschneiden und wie Pitataschen beliebig füllen. Das Grillbrot kann man auch in einer Pfanne zubereiten.

Das Grillbrot passt hervorragend zu gegrilltem Gemüse, Fisch und Fleisch, zu Salaten und Saucen.

  • Anzahl Zugriffe: 21381
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grillbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Grillbrot

  1. omami
    omami kommentierte am 06.06.2018 um 19:16 Uhr

    Eine wirklich gute Alternative zu Knoblauch- und Kräuterbaguette.

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 24.02.2018 um 21:17 Uhr

    Hallo, Specht62! Eine leckere Grillbeilage, die verdammt schnell zubereitet ist & immer lecker schmeckt.Passt aber auch zu vielen anderen Dingen: Dips, Salate, Suppen, ...Ich mache den Teig nur etwas anders & gerne noch etwas Rosmarin & Thymian dazu. -- Gerne auch mal andere Kräuter oder auch getrocknete Tomaten.

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 24.02.2018 um 21:53 Uhr

      Der Teig ist eigentlich neutral und lebt von den Rostaromen, lässt sich aber mit Kräutern oder ähnlichem super varieren.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grillbrot