Granatapfelsirup mit Amaretto und Spumante

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Granatäpfel (reif, rot)
  • 5 EL Wasser
  • 2 EL Grenadine (Granatapfelsirup)
  • 5 EL Amaretto (Mandellikör)
  • 2 Tropfen Angostura (Bitterlikör)
  • 1 Flasche(n) Spumante (ital. Schaumwein)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Um die Granatapfelkerne auszulösen, die Granatäpfel in Spalten schneiden und diese über einer Schüssel auseinander brechen. Die Kerne von den bitteren Zwischenhäuten lösen und zuletzt mit einem Kochlöffel etwas zerdrücken. Mit Wasser und Grenadine etwa 2 Minuten kochen lassen. Kurz mixen und durch ein feines Sieb streichen. Nach dem Erkalten mit Amaretto und Angostura aromatisieren. Jeweils etwa 1-2 Esslöffel Granatapfelsirup in ein Sektglas geben und mit eiskaltem Spumante aufgießen.

Tipp

Angostura wird auch zum Aromatisieren von Cocktails verwendet. Da er jedoch sehr geschmacksintensiv ist, sollte er nur in kleinen Mengen eingesetzt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 7169
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Granatapfelsirup mit Amaretto und Spumante

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 08.08.2015 um 07:55 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 13.01.2015 um 09:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. RobiLi
    RobiLi kommentierte am 25.12.2014 um 12:41 Uhr

    probieren

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 22.12.2014 um 13:27 Uhr

    Tolles Getränk!

    Antworten
  5. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 20.12.2014 um 16:48 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Granatapfelsirup mit Amaretto und Spumante