Gelo di melone

Zubereitung

  1. Für Gelo di Melone die Wassermelone schälen, halbieren und entkernen. Melonenstücke in einen Topf geben und mit dem Handmixer pürieren - das ergibt bei einer 2 Kilo schweren Melone ca. einen Liter Saft bzw. Püree. Maisstärke und Staubzucker untermixen.
  2. Gewürznelke und Zimtpulver dazugeben und langsam erhitzen. Unter Rühren köcheln lassen, bis die Masse leicht eindickt. Gewürznelke entfernen, das Gelo di melone in eine dekorative Schüssel leeren und etwas auskühlen lassen. Dann im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen. Das Gelo di Melone kalt servieren.

Tipp

Maizena mit etwas Melonenpüree vermischen und erst dann unter das restliche Püree mengen, so vermeidet man, dass das Gelo di melone klumpt.

  • Anzahl Zugriffe: 1983
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gelo di melone

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Gelo di melone

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 16.07.2015 um 22:27 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. danan
    danan kommentierte am 06.02.2015 um 14:18 Uhr

    gut

    Antworten
  3. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 06.01.2015 um 15:42 Uhr

    super

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 25.06.2014 um 06:13 Uhr

    und was macht man jetzt mit der Wassermelone?

    Antworten
    • Gast kommentierte am 25.06.2014 um 10:29 Uhr

      Hallo Kassandra, das Gelo di melone ist jetzt bereit zum Nachkochen - perfekt für einen heißen Sommertag!

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gelo di melone