Gekochtes Rindfleisch mit Kochsalat und Erbsen

Zutaten

Portionen: 4

Für das Rindfleisch:

  • 300 g Rindfleisch (z.B. Tafelspitz)
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 500 ml Wasser
  • 1 Stk. Rindsknochen
  • 1 TL Pfeffer
  • Salz

Für den Kochsalat mit Erbsen:

  • 300 g Kochsalat
  • 100 g Erbsen
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL Mehl
  • 100 g Creme fraiche
  • Salz
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für gekochtes Rindfleisch mit Kochsalat und Erbsen das Suppengemüse putzen und grob schneiden. Wasser, Rindfleisch, Rindsknochen, Salz, Pfeffer und Suppengemüse aufkochen lassen.

Ca. 5 Minuten kochen lassen, anschließend auf kleiner Flamme ca. 1-2 Stunden leicht köcheln lassen.

Suppengemüse entnehmen und das Fleisch anrichten.

Für den Kochsalat mit Erbsen den Salat waschen und in feine Streifen schneiden. Den gepressten Knoblauch heißer Butter scharf anrösten.

Erbsen und Kochsalat hinzufügen und kurz mit anrösten. Ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Salat zerfällt und weich wird.

Mehl und Creme fraiche verrühren und unter das Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gekochtes Rindfleisch mit Kochsalat und Erbsen anrichten und servieren.

Tipp

Gekochtes Rindfleisch mit Kochsalat und Erbsen nach Belieben mit Kartoffeln servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 965
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Sind Sie ein Fleischtiger oder ein Veggielover?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gekochtes Rindfleisch mit Kochsalat und Erbsen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gekochtes Rindfleisch mit Kochsalat und Erbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gekochtes Rindfleisch mit Kochsalat und Erbsen