Gegrillter Speck-Maiskolben

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den gegrillten Speck-Maiskolben zunächst Mais waschen und von den Fäden befreien. Enden abschneiden und in etwas Salzwasser ca. 10 Minuten köcheln. Mit kaltem Wasser abschrecken und trocken tupfen. Bei bereits gegarten Maiskolben fällt dieser Schritt weg.
  2. Mais halbieren, etwas salzen, danach je einen Zweig Rosmarin anlegen und mit Bauchspeck rundum einwickeln.
  3. Am Grill (bzw. 200 °C im Backofen) etwa 10–15 Minuten rundum knusprig braten.
  4. Knoblauch fein hacken und mit der weichen Butter und etwas Salz verrühren. Die fertigen gegrillten Speck-Maiskolben damit außen einpinseln und servieren.

Tipp

Servieren Sie die gegrillten Speck-Maiskolben als Grillbeilage.

  • Anzahl Zugriffe: 4990
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gegrillter Speck-Maiskolben

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Gegrillter Speck-Maiskolben

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 16.07.2016 um 14:18 Uhr

    Der Speck lässt den Kolben schön saftig werden, sodass man nachher eigentlich gar keine Butter mehr benötigt.

    Antworten
  2. Moles
    Moles kommentierte am 30.05.2016 um 09:33 Uhr

    also meiner Meinung nach MUSS man die Maiskolben unbedingt vorkochen, sonst sind sie total hart!

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 02.11.2016 um 15:02 Uhr

      Ja unbedingt, sonst müssen die sicherlich 3h auf den Grill!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gegrillter Speck-Maiskolben