Gefüllte Paprika mit Lachs

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung:

  • 60 Min.
  • 200 g Reis
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Butter
  • 8 Paprikas rot oder hellgrün à 150 g (klein)
  • 400 g Lachsfilet
  • 1 Pkg. Küchenkräuter (gemischt, tiefgekühlt)
  • Pfeffer
  • 450 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche oder
  • Crème fraîche
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 2. In der Zwischenzeit Zwiebel abziehen, fein würfelig schneiden, in heisser Butter andünsten. Von dem Paprika je einen Deckel klein schneiden, Schoten entkernen, abspülen. Lachs abspülen, abtrocknen und 1-2 cm groß würfelig schneiden.
  2. 3. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Langkornreis mit Lachs, Kräutern und Zwiebel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reismasse in die Paprikas befüllen und je die Paprikadeckel darauf setzen. Paprika in eine Gratinform stellen, klare Suppe aufgießen. Paprika im Herd bei 200 Grad 35-40 Min. dünsten.
  3. 4. Paprikas warm stellen. klare Suppe mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche beziehungsweise Crème fraîche durchrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zu den gefüllten Paprikas anbieten.

  • Anzahl Zugriffe: 1254
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllte Paprika mit Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Paprika mit Lachs