Gefüllte Lachsröllchen

Anzahl Zugriffe: 1.004

Zutaten

Füllung:

  •   80 g Rundkornreis
  •   1 Pkg. (125 g) Dr. Oetker Crème fraîche mit
  •   Frischen Kräutern
  •   Langnese Bienenhonig Goldklar
  •   2 EL Petersilie (gehackt)
  •   Salz
  •   Pfeffer

Ausserdem:

  •   1 Klein. Zucchini
  •   4 Scheib. Graved Lachs (= 100 g)
  •   Petersilie (zum Garnieren)

Zubereitung

  1. Füllung: Langkornreis nach Packungsanweisung gardünsten, auf einem Sieb kurz abgekühlt abbrausen und gut abrinnen. Crème fraîche mit Honig und Petersilie durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Krem unter den Langkornreis rühren, wiederholt mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  2. Zucchini abspülen, abtrocknen, die Enden klein schneiden und der Länge nach in sehr schmale Scheibchen schneiden (vielleicht mit einer Aufschnitt- oder Brotmaschine). Lachsscheiben der Länge nach halbieren. Füllung auf die 8 grössten Zucchinischeiben gleichmäßig verteilen (übrige Scheibchen zum Garnieren verwenden), zusammenrollen, mit einer Lachshälfte umlegen und auf einer Platte anrichten. Mit restlicher Crème fraîche mit frischen Kräutern, Zucchinischeiben und Petersilie garnieren und mit frischem Baguette zu Tisch bringen.
  3. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Gefüllte Lachsröllchen“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Lachsröllchen