Geflügelleber in Currysahne

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Zwiebeln; in feinen Ringen
  • 60 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe sehr fein gehackt
  • 500 g Geflügelleber
  • 1 TL Curry
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 TL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel in heisser Butter goldgelb weichdünsten.
  2. Knoblauch und Leber hinzfügen. Nicht zu heiß andünsten, dann gleichmässig weiterdünsten. Curry darüber streuen, durchrühren.
  3. Sauerrahm und Mehl durchrühren, zur Leber Form und damit zum Kochen bringen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, vor dem Anrichten mit Petersilie überstreuen.
  4. dazu: Kartoffelschnee

  • Anzahl Zugriffe: 905
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Geflügelleber in Currysahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geflügelleber in Currysahne