Geeiste Melonensuppe mit Krebsschwänze

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Honigmelone (ca. 800g)
  • Zitrone ((Saft))
  • 40 ml Wermut (weiss)
  • 60 g Crème fraîche
  • Salz
  • Frischgemahlener, weisser Pf
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 200 g Ausgelöste große rosa Garne
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. frischgemahlener, weisser Pfeffer 200 g ausgelöste e große rosa Krebsschwänze
  2. Die Melone vierteln, abschälen, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch in große Würfel schneiden. Das Melonenfleisch mit Saft einer Zitrone, Vermouth and Crème fraîche sehr fein zermusen (wenn nötig, noch durch ein Sieb aufstreichen). In eine geeignete Schüssel gießen und mit Salz, Pfeffer und Cqayennepfeffer nachwürzen. In die kaelteste Zone des Kühlschranks oder in das Gefriergerät stellen. Die Krebsschwänze abbrausen, abtrocknen und halbieren. Sobald die Suppe sehr abgekühlt ist, in 4 Teller befüllen und mit jeweils 2 bis 3 Krebsschwänze garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 733
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Geeiste Melonensuppe mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geeiste Melonensuppe mit Krebsschwänze