Geeiste Himbeer-Charlotte

Diese geeiste Himbeer-Charlotte kann man sehr gut schon am Vortag zubereiten. Richten Sie sich alle Zutaten vorab her, damit Sie schnell und effizient arbeiten können.

Zutaten

Portionen: 8

Für den Biskuit:

  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Kleehonig
  • 3 Eidotter
  • Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 50 g Hirsemehl
  • Mehl

Zum Bestreichen:

  • 100 g Himbeermarmelade (passiert oder evtl. Himbeermark)

Für die Füllung:

  • 200 g Himbeermark
  • 250 g Kleehonig
  • 1 Schote(n) Vanille (Mark davon)
  • 1 l Schlagobers (steif geschlagen)
  • 250 g Himbeeren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die geeiste Himbeer-Charlotte zuerst den Biskuitteig herstellen. Dafür Eiklar mit Salz steifschlagen. Den Honig nach und nach hinzufügen und so lange aufschlagen, bis die Masse zu glänzen beginnt. Eidotter hinzufügen und so lange aufschlagen, bis die Schaummasse glänzend hellgelb ist.
  2. Hirsemehl und Zitronenschale locker darunterheben, auf einem mit Backpapier belegten Blech dünn verstreichen und bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen.
  3. Anschließend auf ein mit Mehl bestäubtes Geschirrtuch stürzen, Papier entfernen, zusammen mit dem Tuch einrollen und abkühlen lassen.
  4. Den Biskuit ausneinanderrollen und mit Marmelade bestreichen und eng einrollen. Aus der Rolle dünne Scheiben schneiden und eine mit kaltem Wasser ausgespülte große Schüssel damit auslegen.
  5. Himbeermark, Honig und Vanillemark miteinander verrühren, das Schlagobers marmoriert vorsichtig unterziehen, die Himbeeren unterheben.
  6. Die Masse in die Schüssel gießen, die restlichen Biskuitrollen darüber legen. Mit Alufolie gut abdecken und im Gefrierschrank einige Stunden kalt stellen.
  7. Die geeiste Himbeer-Charlotte stürzen und in Stücke schneiden. Kalt servieren.

Tipp

Die geeiste Himbeer-Charlotte mit gehackten Pistazien bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 1091
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Geeiste Himbeer-Charlotte

  1. evagall
    evagall kommentierte am 13.09.2018 um 17:00 Uhr

    bitte was könnten die Zahlenreihen bedeuten? Schaut fast nach einem Formatierfehler aus.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 14.09.2018 um 11:37 Uhr

      Liebe evagall! Vielen Dank für den Hinweis. Wir haben das Rezept überarbeitet. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geeiste Himbeer-Charlotte