Gebratene Spanferkelkeule

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 3-4 Knoblauchzehen ein wenig Schmalz Schmalz
  2. *Spanferkelin pratem mit fil guot semladorttem* Die Keule putzen, abtupfen, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen, mit den halbierten Knoblauchzehen spicken und 4-6 Stunden stehen. Darauf an der Spiess stecken bzw. auf den Bratrost in das Backrohr legen. Den Spiess in den aufgeheizten Bratrost hineinhängen bzw. den Bratrost in das vorgeheizte Backrohr (E: 200 °C , G: Stufe 3) schieben. Die Keule in etwa 60 Min. rösten, bis sie gut medium ist. Darauf mit der Salzwasserloesung - soviel Salz in das Wasser geben, bis es gesättigt ist - laufend einpinseln und noch 5 Min. rösten. Soll die Keule knuspriger sein, wird die Bratzeit um 10 Min. verlängert. Soll die Keule saftiger sein, muss sie öfter mit Schmalz eingerieben werden. Dazu gibt's verschiedene Sorten Senf und "samladorttem" (s. U.)

  • Anzahl Zugriffe: 745
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratene Spanferkelkeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen