Garnelen-Tempura mit Sweet-Chilisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 Holzspießchen (nach Wunsch)

Für die Garnelen:

  • 20 Stk. Garnelen (8/12-Garnelen, geschält und entdarmt)
  • 100 ml Reiswein (Sake)
  • Meersalz

Für den Tempura-Teig:

  • 30 g Mehl (glatt)
  • 30 g Maisstärke
  • 40 g Eiswasser
  • 1 Stk. Eidotter
  • 30 g Kristallzucker
  • 1 EL Öl
  • 1/2 EL Backpulver
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)

Für die Sweet-Chilisauce:

  • 2 Stk. Schalotten
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 2 Stk. Chili
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Gelierzucker
  • 100 ml Essig (weiß)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Für Garnelen-Tempura mit Sweet-Chilisauce zunächst die Garnelen mit Reiswein und einer Prise Meersalz würzen und zugedeckt im Kühlschrank für 30 Minuten marinieren.

Für den Tempurateig alle Zutaten gut miteinander verrühren.

Die Garnelen trocken tupfen, auf Holzspiesschen (nach Wunsch) stecken und durch den Teig ziehen.
Im heißen Fett bei 170-180 °C knusprig ausbacken.

Für die Sweet-Chilisauce alle Zutaten in einem Topf aufkochen und danach leicht überkühlen lassen.

Garnelen-Tempura mit Sweet-Chilisauce servieren.

Tipp

Garnelen-Tempura mit Sweet-Chilisauce eignet sich gut als Party-Snack! Wenn unter Ihren Gästen Vegetarier sind, bereiten Sie für diese statt Garnelen- einfach köstliches Gemüse-Tempura zu.

Eine Frage an unsere User:
Welche Dips und Saucen können Sie zu Garnelen-Tempura noch empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
57 28 7

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare26

Garnelen-Tempura mit Sweet-Chilisauce

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 08.10.2017 um 19:25 Uhr

    Curry-oder Knoblauchkräutersauce

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 10.07.2017 um 12:54 Uhr

    Cocktailsauce

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 26.06.2017 um 08:06 Uhr

    Joghurt mit Kräutern und Meerrettich.

    Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 24.06.2017 um 11:20 Uhr

    Koblauchsauce

    Antworten
  5. MIG
    MIG kommentierte am 23.06.2017 um 23:05 Uhr

    Crème fraîche mit Wasabi und Koriander

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche