Fruchtkugeln in zwei köstlichen Varianten

An den Geschmacksrichtungen nussig und weihnachtlich erfreut sich jeder Feinspitz!

Zutaten

Portionen: 30

Die Nussigen:

  • 250 g Mandeln (gemahlen)
  • 250 g Trockenpflaumen
  • 3,5 EL Leinsamen
  • 50-60 ml Zwetschkenkernöl (zB. von Kern Tec)
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl (optional)
  • 2 EL Honig
  • 1-2 EL Kakaopulver

Die Weihnachtlichen:

  • 200 g Haferflocken (feinblättrig)
  • 240 g Trockenpflaumen
  • 3 EL Chia-Samen
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 3 EL Rum
  • 50-60 ml Zwetschkenkernöl (zB. von Kern Tec)
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl (optional)
  • 1-2 EL Kokosflocken
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für "die Nussigen": Die Mandeln in einer Pfanne ohne fett leicht rösten, dann mit den restlichen Zutaten (außer dem Kakao und dem Rapsöl) in einer Schüssel vermischen und mit dem Pürierstab zerkleinern.
  2. Dann je nach Geschmack und gewünschter Festigkeit noch Rapsöl untermengen. Aus der Masse ca. 30 gleichgroße Kugeln formen und in einer Schüssel mit dem Kakao schwenken, bis die Kugeln rundherum bedeckt sind.
  3. Für "die Weihnachtlichen": Die Haferflocken in einer Pfanne ohne fett leicht rösten, dann mit den restlichen Zutaten (außer den Kokosflocken un dem Rapsöl) in einer Schüssel vermischen und mit dem Pürierstab zerkleinern.
  4. Dann je nach Geschmack und gewünschter Festigkeit noch Rapsöl untermengen. Dann die Kokosflocken in der Pfanne hellbraun rösten. Aus der Masse ca. 30 gleichgroße Kugeln formen und in einer Schüssel mit den gerösteten Kokosflocken schwenken, bis die Kugeln rundherum bedeckt sind.

  • Anzahl Zugriffe: 785
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Passende Artikel zu Fruchtkugeln in zwei köstlichen Varianten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fruchtkugeln in zwei köstlichen Varianten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen