Frischlingsmedaillons in Walnüssen

Zutaten

Portionen: 2

  • 350 g Frischlingsrücken
  • 4 EL Walnüsse (gehackt)
  • 1 EL Butter

Sauce:

  • 2 Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 4 EL Röstgemüse in kleinen Würfeln
  • 2 EL Limonensaft
  • 1 TL Speck (gewürfelt)
  • 125 ml Rotwein
  • 125 ml Rindsuppe
  • 40 ml Cassis
  • 2 EL Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rücken parieren, in Medaillons schneiden, plattieren, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen, in den gehackten Walnüsse drücken. Von beiden Seiten je drei min bei milder Hitze (wegen der Nüsse) anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.
  2. In der Zwischenzeit Röstgemüse, Schalotten, klein gehackte Fleischabschnitte und Speckwürferl anbraten. Limonensaft dazugeben, ein paarmal mit klare Suppe und Rotwein löschen.
  3. Passieren und auf einen Achtelliter (*) reduzieren, Cassis dazugeben, noch mal gut durchkochen und mit ein kleines bisschen Butter abbinden.
  4. (*) Bei der Vorbereitung für zwei Leute.
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 523
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Frischlingsmedaillons in Walnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frischlingsmedaillons in Walnüssen