Frankfurter grüne Soße - grie Soss

Zutaten

  • 750 g Küchenkräuter für grüne Soße
  • (bestehend aus:
  • Boretsch
  • Kresse
  • Petersilie
  • Sauerampfer
  • Schnittlauch
  • Pimpernelle
  • Kerbel
  • 0.5 Häuptelsalat
  • 8 Eier (hartgekocht)
  • 2 Eidotter
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sauerrahm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. H
  2. Die Küchenkräuter abspülen und klein hacken, 1/2 gehackten Häuptelsalat darunter vermengen. Eidotter, Íl und Saft einer Zitrone durchrühren, Schlagobers dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die hartgekochten Eier klein hacken und gemeinsam mit den Kräutern unter die Soße heben.
  3. Grüne Soße reicht man in der Regel zu Ochsenfleisch, gekochte, geschälte Erdäpfel bzw. Fisch. Sie ist aber ebenso schon auf manchen Tellern neben Stangenspargel aufgetaucht.
  4. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1639
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Frankfurter grüne Soße - grie Soss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frankfurter grüne Soße - grie Soss