Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Fladenbrot aus Kichererbsenmehl

Zutaten

Portionen: 2

  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Pkg Trockengerm
  • 5 g Salz
  • Olivenöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Fladenbrot das Kichererbsenmehl mit Trockengerm, Salz und Wasser vermischen und zu einem glatten Teig kneten.
  2. Den Teig 3 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 220 Grad/ Heißluft vorheizen. Aus dem Teig 2 Fladen formen. Von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen.
  4. 25 Minuten backen und das Fladenbrot noch warm servieren.

Tipp

Das Fladenbrot aus Kichererbsenmehl passt sehr gut zu diversen Salaten oder Currygerichten.

  • Anzahl Zugriffe: 7093
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Fladenbrot aus Kichererbsenmehl

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 27.03.2016 um 20:22 Uhr

    Ich werde noch chiliflocken in den Teig geben

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 06.11.2015 um 08:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 05.10.2015 um 18:58 Uhr

    gut

    Antworten
  4. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 01.10.2015 um 12:22 Uhr

    Ich habe noch einen EL Olivenöl in den Teig gegeben. Dadurch wird er etwas lockerer.

    Antworten
  5. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 05.01.2015 um 14:57 Uhr

    mal ausprobieren, klingt lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fladenbrot aus Kichererbsenmehl