Fischpizza

Zutaten

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 21 g Germ (1/2 Würfel)
  • 0.5 TL Salz
  • 100 ml Öl

Belag:

  • 1 Pkg. Tomatenpüree mit Kräutern
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 2 Zucchini
  • 1 Bückling (geräuchert)
  • 10 Sprotten (geräuchert)
  • 150 g Brennesselkäse
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Germ und Salz vermengen. Öl und 100 ml lauwarmes Wasser hinzufügen, zusammenkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen. Ausrollen und auf ein gefettetes Bachblech legen. Tomatenpüree daraufstreichen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Schwammerln reinigen und in Scheibchen schneiden. Zucchini abspülen, in schmale Scheibchen schneiden.
  2. Das Gemüse auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Bückling filetieren, ein kleines bisschen zerkleinern und mit den Sprotten auf das Gemüse legen. Käse grob reiben und darüberstreuen. Die Pizza noch mal 15 min gehen. Später im Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad / Gas: Stufe 3) eine halbe Stunde backen. In 16 Stückchen teilen und zu Tisch bringen.
  3. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 937
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fischpizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen