Fischlaibchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Dorschfilet
  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft davon)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 Stk. Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • etwas Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Fischlaibchen Fisch durch den Fleischwolf drehen und mit Dille, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Ei vermengen.
  2. Vier Stück Alufolie einfetten, Fischmasse gemeinsam mit Semmelbröseln festigen und mit feuchten Händen Laibchen daraus formen.
  3. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Laibchen auf die Folie legen, einschlagen und die Fischlaibchen auf dem Rost 20 Minuten garen.

Tipp

Die Fischlaibchen schmecken köstlich mit einer Joghurtsauce und/ oder Salat. Man kann damit auch köstliche Fisch-Burger machen.

  • Anzahl Zugriffe: 5176
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Fischlaibchen

  1. monic
    monic kommentierte am 04.05.2017 um 16:14 Uhr

    In den Teig kommen noch jede Menge Kräuter und geraspelte Karotten

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 04.03.2017 um 06:32 Uhr

    Ich brate sie in Butter und gebe dann eine Scheibe Gouda darüber

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fischlaibchen