Faschierte Laibchen aus dem Dampfgarer

Anzahl Zugriffe: 46.266

Zutaten

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und  sehr fein hacken. Kräuter waschen und ebenfalls fein hacken.
  2. Das Faschierte mit den Eiern, Zwiebeln, Knoblauch, etwas Kräutern und Semmelbröseln vermengen, gut durchkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus dieser Masse Laibchen oder Bällchen formen.
  3. Die faschierten Rinderlaibchen heiß servieren.

Tipp

Dazu passen sehr gut Senf-Kräuterkartoffeln aus dem Dampfgarer, die gleich direkt dazugegeben werden können.

Wie bereiten Sie faschierte Laibchen lieber zu?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Faschierte Laibchen aus dem Dampfgarer

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Faschierte Laibchen aus dem Dampfgarer“

  1. reni6
    reni6 — 1.9.2017 um 17:06 Uhr

    Der Senfgeschmack ist aufdringlich, ich würde wesentlich weniger Senf nehmen - wenn überhaupt.

  2. Zauberküche
    Zauberküche — 8.8.2015 um 10:19 Uhr

    Das verstehe ich nicht: Vor dem Servieren gehackte Kräuter darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles nochmals gut durchrühren.Was nochmals durchrühren? Die Laibchen sollten doch schon fertig sein, oder?

  3. marwin
    marwin — 29.12.2021 um 11:07 Uhr

    das sind doch eher Knödel als Laibchen

  4. evagall
    evagall — 27.6.2019 um 14:38 Uhr

    wie lange werden die Fleischbällchen im Dampfgarer erhitzt?

    • Nina Dusek
      Nina Dusek — 28.6.2019 um 08:56 Uhr

      Liebe evagall! Genauso lange, wie in der Pfanne. Kulinarische Grüße, die Redaktion

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Faschierte Laibchen aus dem Dampfgarer