Erdbeerknödel mit Haselnuss-Butterbrösel

Zutaten

Portionen: 4

  • 20 g Butter
  • 2 TL Staubzucker
  • 240 g Speisetopfen (fester Magertopfen)
  • 60 g Brösel (aus Weißbrot)
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale davon)
  • 2 TL Rum
  • 1 Prise Salz
  • 8 Erdbeeren
  • Vanillezucker
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • 60 g Butter
  • 60 g Semmelbrösel
  • 60 g Haselnüsse (gerieben)
  • 40 g Kristallzucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Vanillezucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Erdbeerknödel mit Haselnuss-Butterbrösel Butter mit Staubzucker dickcremig aufschlagen. Das Ei hinzfügen und mit Rum, Zitronenschale, Topfen, Salz und Brösel unterziehen.
  2. Etwa 2 Stunden ziehen lassen. Sollte der Teig stark kleben, noch 1 TL Semmelbrösel einrühren. Die Erdbeeren waschen und mit ein wenig Vanillezucker bestreuen.
  3. Den Teig in 8 Teile aufteilen und damit jeweils eine Erdbeere einrollen. Salzwasser aufwallen lassen und darin die Erdbeerknödel leicht köcheln. Knödel aus dem Wasser nehmen, abrinnen lassen und in Haselnuss-Butterbrösel wälzen.
  4. Mit Staubzucker bestreuen und anrichten. Für die Haselnuss-Butterbrösel die Butter schmelzen. Brösel, Zucker und Haselnüsse dazugeben und goldbraun rösten. Die Erdbeerknödel mit Haselnuss-Butterbrösel mit ein wenig Zimt und Vanillezucker aromatisieren.

Tipp

Sie können die DieErdbeerknödel mit Haselnuss-Butterbrösel auch mit Zwetschken oder Marillen zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 3711
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdbeerknödel mit Haselnuss-Butterbrösel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen