Erdbeercharlotte mit Hut

Zutaten

Portionen: 12

  • 6 Stk. Eier
  • 180 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • Erdbeermarmelade
  • 250 ml Erdbeeren (passiert)
  • 250 ml Joghurt
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • Zitronensaft
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdbeercharlotte erst das Biskuit zubereiten. Für das Biskuit die ganzen Eier und den Zucker dick schaumig schlagen und kurz das Mehl einrühren.
  2. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im Rohr bei ca. 170 °C 25 Minuten backen. Das Biskuit auf ein mit Staubzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, mit Erdbeermarmelade bestreichen und einrollen.
  3. Eine Schüssel mit Frischhaltefolie auskleiden und mit Stücken der Biskuitroulade auslegen. Für die Creme den Schlagobers mit dem Zucker shlagen, kurz die passierten Erdbeeren und das Joghurt unterrühren.
  4. Die Gelatineblätter in kaltes Wasser einweichen, ausdrücken, in wenig Wasser und Zitronensaft durch vorsichtiges Erwärmen auflösen und unter die Erdbeercreme rühren.
  5. Die Masse in die Schüssel füllen, mit den restlichen Biskuitrouladestücken bedecken und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Vor dem Servieren stürzen und die Erdbeercharlotte mit einem (selbstgebastelten) Hut und Augen und Mund aus Erdbeeren verzieren.

Tipp

Die Erdbeercharlotte ist ein idealer Kuchen zur Sponsion oder als Faschingskuchen mit verschiedenen Hüten denkbar.

  • Anzahl Zugriffe: 4146
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Erdbeercharlotte mit Hut

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 21.05.2018 um 21:21 Uhr

    eine Bombentorte

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 03.02.2016 um 21:11 Uhr

    Den passierten Erdbeeren etwas Fragolino beizugeben wäre eine Idee.

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 21.03.2015 um 19:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 14.10.2014 um 13:18 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  5. RosiResi
    RosiResi kommentierte am 06.04.2014 um 21:29 Uhr

    Wie sie dreinschaut! Saugeil!Großartige Idee!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeercharlotte mit Hut