Erdbeerauflauf mit Sauerrahm

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 ml Sauerrahm
  • 3 EL Mehl
  • 6 Eier
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 100 g Zucker

Zum Überstreuen:

  • Zimt
  • Zucker zu selben Anteilen miteinander vermengt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein köstliches Erdbeerrezept!
  2. Ein Rezept aus Weggis, datiert 1865: Weggis ist bekannt als Zuchtort für Delikatess-Erdbeeren.
  3. Man verquirlt den sauren Rahm mit Mehl, trennt Eiklar und Dotter, zerklopft die Dottern gut, gibt sie in die Teigmischung, schlägt die Eiklar zu Eischnee und fügt auch diesen bei, dazu die feinverwiegte Schale einer Zitrone und ausreichend Zucker.
  4. Alle diese Zutaten werden sehr ausführlich vermengt.
  5. Später bestreicht man ein hochrandiges Backblech mit viel frischer Butter, füllt die Hälfte der Teigmasse ein, überdeckt komplett mit frischen Erdbeeren - Walderbeeren schmecken am köstlichsten - überstreut mit der Zimt-Zucker-Mischung; darüber giesst man behutsam die andere Hälfte des Teiges und lässt es bei eingeschalteter Ober- und Unterhitze im Backrohr schön gelb werden.

  • Anzahl Zugriffe: 889
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdbeerauflauf mit Sauerrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeerauflauf mit Sauerrahm