Energieriegel Honig-Nuss

Zutaten

Portionen: 1

  • 150 g Rosinen
  • 1 EL Honig
  • 3-4 EL Nüsse (grob geriebene, Sorte nach Belieben)
  • 2 Stk. Oblaten (große eckige)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Hafermehl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Energieriegel Rosinen, Honig und Zitronensaft im Blender zu Mus zerkleinern. Dann die Nüsse untermischen, sollte die Masse zu weich sein gibt man das Hafermehl dazu.
  2. Diese Mischung auf eine Oblate streichen, mit einer anderen Oblate abdecken und mit einem schweren Gegenstand (Kochbuch ect...) beschwert über Nacht stehen lassen.
  3. Dann aus der Oblate mit Hilfe eines scharfen Messers und eines Lineals kleine rechteckige Riegel schneiden. Die Riegel in einem gut verschlossenen Gefäß aufbewahren oder in Butterbrotpapier wickeln.

Tipp

Die Energieriegel können mit beliebigen Nüssen hergestellt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2859
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Energieriegel Honig-Nuss

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Energieriegel Honig-Nuss

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 19.02.2019 um 16:45 Uhr

    wie lange sind die Riegel haltbar?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Energieriegel Honig-Nuss