Endiviensalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Stk. Endiviensalat (in feine Streifchen geschnitten)
  • 10 EL Essig
  • 1/16 l Wasser
  • etwas Salz
  • etwas Zucker
  • etwas Öl
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Endiviensalat den Salat in feine Streifen schneiden.
  2. Mit Essig, Wasser, Salz, Zucker Öl eine Marinade anrühren. Eine Knoblauchzehe hineinpressen und über den Salat gießen

Tipp

Den Endiviensalat kann man noch mit weiteren Gemüsesorten ergänzen.

  • Anzahl Zugriffe: 5988
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Endiviensalat

  1. enibas
    enibas kommentierte am 27.10.2018 um 18:26 Uhr

    Schmeckt auch mit Kernöl super!

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 19.05.2016 um 12:53 Uhr

    ich gebe einige Kartoffel und geschnitten Zwiebel dazu, Pfeffer muß auch hinein

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 08.05.2016 um 23:00 Uhr

    wir geben zur Bindung (und Geschmack) noch eine gekochte & passierte, mehlige Kartoffel/Erdapfel dazu. Das Dressing wird mollig und haftet besser an den Endivienstreifen

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 23.04.2016 um 13:56 Uhr

    BEI MIR KOMMEN NOCH KARTOFFEL DAZU !

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 08.01.2016 um 10:02 Uhr

    Ich gebe den geschnittenen Endiviensalat ca. 1 Std. in gut gesalzenes, kaltes Wasser, damit ist der Salat nicht bitter!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Endiviensalat