Elisenlebkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 0.5 Teeloef. Hirschhornsalz
  • 3 Teeloef. Rum
  • 30 g Zitronat (gewürfelt)
  • 40 g Orangeatwürfel
  • 200 g Mandelkerne (gerieben)
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 40 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teeloef. Lebkuchengewürz
  • 4 Eiklar
  • 190 g Zucker
  • 130 g Marzipanrohmasse

Ausserdem:

  • 20 Oblaten 9 cm ø
  • 150 g Geschälte Mandelkerne oder evtl. andere geschälte Nüsse

Glasur:

  • 1 Eiklar
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Esslöf. Saft einer Zitrone
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Das Hirschhornsalz mit 2/3 von dem Rum in einem Dessertschälchen durchrühren.
  3. Zitronat und Orangeat mit dem übrigen Rum vermengen und sehr klein hacken. Mit den Mandelkerne und Haselnüssen, dem Mehl, dem Salz sowie dem Lebkuchengewürz vermengen.
  4. Die Eiweisse mit einem Drittel des Zuckers kremig aufschlagen, nach und nach den übrigen Zucker einrieseln und zu festem Schnee weiterschlagen. Das Marzipan klein hacken, mit ein klein bisschen Schnee glatt rühren. Das aufgelöste Hirschhornsalz unterziehen und die Nussmischung abwechselnd mit dem Schnee unter die Marzipanmasse vorsichtig heben [1].
  5. Den Teig kuppelförmig auf die Oblaten aufstreichen und auf mit Pergamtenpapier ausgelegte Bleche setzen. Die Lebkuchen 1/2 Tag (oder eine Nacht lang) an einem trockenen Ort ruhen.
  6. Das Backrohr auf 170 Grad vorwärmen. Die Lebkuchen im Herd auf der mittleren Schiene ca. dreissig min backen. Herausnehmen und lauwarm auskühlen.
  7. Für die Glasur [2] das Eiklar mit dem gesiebten Staubzucker und dem Saft einer Zitrone glatt rühren. Die lauwarmen Lebkuchen damit bestreichen und mit Mandelkerne oder Nüsse garnieren.
  8. [1] Die Lebkuchen werden noch schöner, wenn der Teig ein paar Stunden im Kühlschrank ruhen kann und erst dann auf die Oblaten gestrichen wird.
  9. [2] Nach Wunsch können die Elisenlebkuchen genauso mit Schokoladenglasur bestrichen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2235
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Elisenlebkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen