Eingebackene Knacker

Zutaten

Portionen: 3

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für eingebackene Knacker die Kartoffeln weich kochen. Anschließend schälen und durch die Kartoffelpresse auf ein Nudelbrett drücken. Etwas auskühlen lassen.
  2. Danach das Mehl darübergeben, genauso wie den Grieß. Eine Mulde machen und noch das Ei, sowie die weiche Butter in Stückchen geschnitten darin verteilen.
  3. Noch salzen und alles zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen. Nach dem Rasten den Teig zu einer Rolle formen und in 8 gleichgroße Stücke schneiden.
  4. Diese jeweils zu einem Fladen ausrollen und in jedes Stück jeweils ein viertel geschälte Knacker hineingeben und die Seiten zusammenschlagen und zwischen den Handflächen formen.
  5. Danach in wenig Öl auf beiden Seiten goldbraun backen. Die Eingebackenen Knacker servieren.

Tipp

Eingebackene Knacker am besten mit Salat servieren. Sauerkraut passt ebenso sehr gut dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 34781
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eingebackene Knacker

Ähnliche Rezepte

Kommentare33

Eingebackene Knacker

  1. bubulala
    bubulala kommentierte am 21.03.2018 um 17:57 Uhr

    Dazu habe ich spinat gegesseb. Lecker

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 01.12.2015 um 01:18 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 30.11.2015 um 20:49 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  4. giuliana
    giuliana kommentierte am 30.11.2015 um 15:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Werner Minarik
    Werner Minarik kommentierte am 30.11.2015 um 09:36 Uhr

    muss ich mal probieren

    Antworten
  6. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 29.11.2015 um 16:18 Uhr

    Wäre ich jetzt nicht darauf gekommen

    Antworten
  7. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 14.01.2015 um 10:17 Uhr

    Ich kenne sowas mit Backteig

    Antworten
  8. MJP
    MJP kommentierte am 27.10.2014 um 10:05 Uhr

    Mal was anderes, super!

    Antworten
  9. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 31.08.2014 um 23:30 Uhr

    sind bestimmt sehr lecker

    Antworten
  10. Alexli1
    Alexli1 kommentierte am 03.08.2014 um 14:29 Uhr

    Ich liebe Knacker und das Rezept peppt diese noch auf - lecker!

    Antworten
  11. paella
    paella kommentierte am 03.08.2014 um 09:47 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  12. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 03.08.2014 um 07:51 Uhr

    Ganz nach meinem Geschmack. Wird ausprobiert. Kenne ich auch nur als gebackene Knacker mit Erdäpfelpüree.

    Antworten
  13. Sithis Lorkhan
    Sithis Lorkhan kommentierte am 02.08.2014 um 23:28 Uhr

    Es können auch gut Pilze und Bratenreste verwendet werden ....lecker

    Antworten
  14. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 02.08.2014 um 21:01 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
  15. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 02.08.2014 um 16:46 Uhr

    Super um nachkochen

    Antworten
  16. anneliese
    anneliese kommentierte am 02.08.2014 um 15:37 Uhr

    klingt super

    Antworten
  17. flipperl
    flipperl kommentierte am 02.08.2014 um 15:06 Uhr

    muß ich mal probieren

    Antworten
  18. minikatze
    minikatze kommentierte am 02.08.2014 um 13:18 Uhr

    Schmeckt super gut!

    Antworten
  19. sabi
    sabi kommentierte am 30.07.2014 um 09:24 Uhr

    paniert kenne ich sie nicht, aber in der ersten kochstunde in der schule gabs "augsburger".

    Antworten
  20. Cookies
    Cookies kommentierte am 29.07.2014 um 12:51 Uhr

    Klingt super lecker, muss ich probieren :-)

    Antworten
  21. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 29.07.2014 um 10:38 Uhr

    bei uns gabs die immer paniert als ich klein war - das ist mal was neues!

    Antworten
    • DerFeinspitz
      DerFeinspitz kommentierte am 29.07.2014 um 14:32 Uhr

      Ja, ich kenne sie auch parniert. Aber die Variante mit Kartoffelteig gefällt mir auch sehr gut.

      Antworten
  22. QueenPetzi
    QueenPetzi kommentierte am 29.07.2014 um 10:03 Uhr

    yum yum...hört sich gut an!

    Antworten
  23. Karlemann
    Karlemann kommentierte am 29.07.2014 um 09:58 Uhr

    Was sind Knacker? Würstchen??

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 29.07.2014 um 10:02 Uhr

      Knacker sind dickere Würstel, ähnlich der Frankfurter. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  24. tscharlie
    tscharlie kommentierte am 29.07.2014 um 09:25 Uhr

    Da ich gerne alles mit Erdäpfeln esse, kann das nur gut sein

    Antworten
  25. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 29.07.2014 um 08:53 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  26. RosiResi
    RosiResi kommentierte am 28.07.2014 um 21:37 Uhr

    klingt ur gut

    Antworten
  27. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 28.07.2014 um 20:58 Uhr

    Tolles Rezept! Ich liebe Kartoffelteig.

    Antworten
  28. Thekla
    Thekla kommentierte am 28.07.2014 um 19:36 Uhr

    ist gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eingebackene Knacker