Einfaches Mischbrot

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 kg Weizenbrotmehl
  • 1 kg Roggenmehl
  • 2 EL Salz
  • 1,5 l Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 8 dag Germ
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Mischbrot Mehl vorwärmen und ein Dampfl machen. Aus den Zutaten einen nicht zu klebrigen Teig bereiten, gut durchkneten, warmstellen und gehen lassen.
  2. Wenn der Teig sichtbar aufgegangen ist, unter Mehlzugabe nochmals durchkneten und Brote formen.
  3. Noch einmal gehen lassen und das Mischbrot bei 200 Grad Ober und Unterhitze ca. 60-70 Minuten backen.

Tipp

Anstatt einem Dampfl kann man auch Trockengerm verwenden. Geht etwas schneller Man kann auch unter den Teig für das Mischbrot wahlweise Nüsse oder Kürbiskerne mischen

  • Anzahl Zugriffe: 9279
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Einfaches Mischbrot

  1. Elfenmama
    Elfenmama kommentierte am 14.09.2014 um 20:14 Uhr

    Ich mach immer nur 1/2 kg Brote,mit ähnlichem Rezept plus 100g Sonnenblumenkerne und 2 EL Apfelessig -dadurch bleibt das Brot lange genug saftig(bis zum letzten Stück)!

    Antworten
    • brigitteb
      brigitteb kommentierte am 13.09.2014 um 12:16 Uhr

      Die Germ hat nichts mit dem trocken werden zu tun. Ein Würfel Germ pro Kilo Mehl ist normal. Du kannst aber einen Würfel Germ durch Sauerteig ersetzen.Außerdem sollte Roggenmehl " versäuert " werden . das geschieht durch Sauerteig, Buttermilch oder einem Löfferl Apfelessig. Ich habe bei diesem Brot 500ml Wasser durch Buttermilch ersetzt. Auch habe ich 3 El Salz genommen.Uns hat das Brot geschmeckt.

      Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 29.12.2015 um 09:02 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 11.09.2015 um 19:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 01.10.2014 um 09:29 Uhr

    WAS IST POOLISH ????

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen