Tomatenciabatta

Zutaten

Portionen: 2

  • 500 g Weizenmehl (universal)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 400 ml Wasser (lauwarm)
  • 42 g Germ (=1 Würfel, frisch)
  • 30 ml Olivenöl
  • Tomaten (getrocknete, in Öl)
  • Rosmarin
  • 2 EL Tomatenmark (aus der Tube)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tomatenciabatta die getrockneten Tomaten grob schneiden damit nicht zu große Stücke im Teig sind.
  2. Für die Ciabatta die trockenen Zudaten vermengen. Germ im lauwarmen Wasser auflösen, geschnittene Tomaten und das Tomatenmark dazugeben. Alle Zutaten ca. 10 Minuten verkneten.
  3. 1/4 Stunde zugedeckt gehen lassen. Backrohr auf 200 °C vorheizen und ein hitzebeständiges Gefäß mit reichlich Wasser ins Backrohr stellen. Den Teig in 2 Teile teilen (Teig ist sehr weich) und locker etwas in die Länge gedreht auf ein Backblech legen.
  4. Die Ciabatta ca. 25 Minuten bei viel Dampf backen. Das Brot ist fertig wenn es beim Klopfen hohl klingt.

Tipp

Statt Olivenöl kann man das Öl der eingelegten Tomaten für die Tomatenciabatta verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 2025
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tomatenciabatta

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tomatenciabatta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tomatenciabatta