Dalmatiner-Schnitten

Zutaten

Portionen: 12

  • Backpapier (für das Blech)
  • Dotter (zum Bestreichen)

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 60 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 1 Dotter
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Für die Fülle:

  • 3 Eiklar
  • 160 g Staubzucker
  • 230 g Mandeln (ungeschält, gerieben)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Dalmatiner-Schnitten Mehl mit Staubzucker auf eine Arbeitsfläche geben, in der Mitte eine Mulde drücken und kalte Butter in Stückchen rundherum verteilen. Eier, Dotter, Vanillezucker dazugeben und alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Alu-Folie wickeln und im Kühlschrank 2 Stunden rasten lassen.
  2. Für die Fülle Eiklar mit Staub-und Vanillezucker zu sehr steifem Schnee schlagen, geriebene Mandeln unterheben und die Masse in einen Dressiersack füllen.
  3. Backpapier auf ein Backblech legen und den Teig in der Länge des Backbleches und einer Breite von etwa 12 cm ausrollen. Rundherum einen erhöhten Rand drücken und diesen mit versprudeltem Dotter bestreichen.
  4. Die Mandel-Schneemasse mit einem Dressiersack in Schlangenlinie schön aufspritzen. Im vorgeheiztem Backrohr bei 160 Grad Umluft 30 Minuten backen. Die Dalmatiner-Schnitten noch heiß vom Blech geben, auf einem Kuchengitter kalt werden lassen und portionieren.

Tipp

Dalmatiner-Schnitten sind ein leichter Kuchen für den Kaffeetisch.

  • Anzahl Zugriffe: 1306
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Dalmatiner-Schnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dalmatiner-Schnitten