Dänische Hot Dogs

Für Dänische Hot Dogs die Würstel in heißem Wasser erhitzen, die Baguettes aufschneiden und von beiden Seiten toasten. Die Essiggurken in schmale Scheibchen schneiden, die Zwiebeln schälen und wür

Zutaten

Portionen: 6

  • 6 Stk. Baguettes (klein)
  • 6 Stk. Dänische Würstchen
  • 3 Stk. Essiggurken (groß)
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 100 g Röstzwiebel (fertig)
  • Ketchup
  • Senf

Zubereitung

  1. Für Dänische Hot Dogs die Würstel in heißem Wasser erhitzen, die Baguettes aufschneiden und von beiden Seiten toasten.

    Die Essiggurken in schmale Scheibchen schneiden, die Zwiebeln schälen und würfeln. Die getoasteten Baguettehälften mit Tomatenketchup bestreichen, dann die gekochten Würstel darauf legen.
    Mit Gurken und Zwiebeln belegen, dann den Senf daraufgeben.
  2. Zum Schluss die Dänischen Hot Dogs mit den getrockneten Zwiebeln garnieren.

Tipp

In Dänemark serviert man Hot Dogs mit rot eingefärbten Polser (dänisch für"Würstchen").

  • Anzahl Zugriffe: 8949
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dänische Hot Dogs

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Dänische Hot Dogs

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 01.02.2017 um 11:47 Uhr

    Ich gebe auch immer etwas Mayo dazu.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dänische Hot Dogs