Cozze con pescatrice - Miesmuscheln mit Seeteufel

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Den Seeteufel entlang der Mittelgräte einkerben; zwei große Filetstücke von den Gräten lösen. Diese in insgesamt 32 Stückchen von 3 cm Kantenlänge teilen.
  2. 2. Die Miesmuscheln reinigen, entbarten und ausführlich abbürsten. Jetzt unter fliessendem Wasser abbrausen. 32 Miesmuscheln mit der Spitze eines Messers vorsichtig öffnen und die austretende Flüssigkeit in einer Schale auffangen.
  3. 3. Das Brot in dicke Scheibchen schneiden, von der Rinde befreien, in Würfel schneiden und im Handrührer zerkleinern. Anschliessend die gehackten Küchenkräuter (je ein Sträusschen) und den gehackten Knoblauch hinzfügen. Salzen, mit Pfeffer würzen und weiter im Handrührer zerkleinern, damit sich alle Ingredienzien gut mischen.
  4. Die Semmelbrösel und die Fischhaeppchen in eine geeignete Schüssel geben und den Fisch mit den Händen panieren.
  5. 4. In jede der 32 geöffneten Miesmuscheln ein paniertes Fischhaeppchen stecken.
  6. 5. Die Miesmuscheln mit Spagat zubinden. Dies ist zwar einfach, nimmt aber ein wenig Zeit in Anspruch: damit es schneller geht, vorher 32 Garnstuecke von zirka 25 cm Länge vorbereiten und jede Muschel zweimal damit umwickeln.
  7. 6. 3-4 ungeschälte Knoblauchzehen gemeinsam mit jeweils einem Sträusschen Majoran und Basilikum, den halbierten Paradeiser und den restlichen, noch geschlossenen Muscheln in eine geräumige Reindl Form. Zum Schluss die gefüllten Miesmuscheln darauf legen. Das aufgefangene Muschelwasser und 6 EL Olivenöl aufgießen. Den Deckel auflegen und das Ganze 25 Min. bei mittlerer Hitze gardünsten. Das Fleisch der ungefüllten Muscheln aus der Schale lösen und gemeinsam mit den gefüllten Muscheln und ihrem Bratensud zu Tisch bringen. Nach Lust und Laune können ein paar ungefüllte Muscheln ebenfalls in einer Schalenhälfte angerichtet werden.
  8. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 876
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Cozze con pescatrice - Miesmuscheln mit Seeteufel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cozze con pescatrice - Miesmuscheln mit Seeteufel