Cordon bleu-Palatschinken

Anzahl Zugriffe: 383.852

Zutaten

Portionen: 4

  •   20 dag Mehl (glattes)
  •   2 Stk. Eier
  •   400 ml Milch
  •   etwas Salz
  •   Öl (zum Herausbacken)
  •   8 Scheibe(n) Schinken
  •   8 Scheibe(n) Toast-Käse

Für die Panade:

  •   Mehl
  •   1 Stk. Ei
  •   Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Für die Cordon bleu-Palatschinken aus Mehl, Eiern, Salz und Milch einen Palatschinkenteig rühren. In einer Pfanne etwas Öl geben und Palatschinken herausbacken (8 Stück).
  2. Jede Palatschinke mit 1 Scheibe Schinken und 1 Scheibe Käse belegen und einrollen und mit einer Rouladennadel befestigen.
  3. Die Palatschinken in Mehl, verquirltem Ei und Semmelbröseln panieren und anschließend im Frittierfett oder auch in einer Pfanne knusprig herausbacken.
  4. Die Cordon bleu-Palatschinken auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipp

Zu den Cordon bleu-Palatschinken passt sehr gut grüner Salat.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

63 Kommentare „Cordon bleu-Palatschinken“

  1. koche
    koche — 6.7.2019 um 16:54 Uhr

    Schnittlauch joghurtsoße dazu

  2. tasse tee
    tasse tee — 19.2.2019 um 13:13 Uhr

    Kräuter in den Palatschinken Teig machen das Gericht noch pikanter.

  3. Waldviertlerin
    Waldviertlerin — 30.3.2018 um 10:48 Uhr

    Richtig lecker, das hat es bei uns manchmal in der Schülerausspeisung gegeben. Jedoch verwende ich Gouda, die Schmelzsalze im Toastkäse möchte ich nicht essen

  4. edith1951
    edith1951 — 2.3.2017 um 08:50 Uhr

    Mit Soße Tatar schmeckt es auch sehr gut.

  5. rittibub
    rittibub — 12.2.2017 um 13:59 Uhr

    Sauce Hollandaise dazu, schmeckt sehr fein.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Cordon bleu-Palatschinken