Cognac-Trüffel

Zutaten

  • 6 cl Cognac
  • 10 cl Schlagobers
  • 5 dag Butter
  • 5 dag Kokosfett
  • 15 dag Kochschokolade (Vollmilch)
  • 15 dag Kochschokolade (halbbitter)

Überzug & Garnietur:

  • 0.4 kg Kochschokolade (Vollmilch)
  • Kakao, gesiebt
  • Feinzucker (gesiebt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Cognac mit der Schlagsahen heiß machen, aber nicht auf der Herdplatte kochen. Von der Kochstelle heranziehen. Kokosfett und Butter dazufügen und auflösen.
  2. Die Vollmilch- und die Halbbitter-Kuvertüren abschneiden und in einem kleinen Kochtopf im Wasserbad bei schwacher Temperatur geschmeidig aufrühren, mit dem Quirl unter das Schlagobers-Fett-Menge aufrühren. Die Trüffelmasse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Glas- oder evtl. Metallform (20 x 150 mm) ausfüllen, mit Folie bedecken und eine Nacht lang abgekühlt stellen.
  3. Aus der Form stürzen, Folie abziehen und würfelig kleinschneiden. Würfel schnell zu einer Kugel arrangieren. Kugeln und Menge derweil immer noch mal abgekühlt stellen.
  4. Für den Guss die Vollmilch-Kochschokolade in Stückchen kleinschneiden und in einem kleinen Kochtopf im Wasserbad bei schwacher Temperatur geschmeidig aufrühren. Die Trüffelkugeln mit der Pralinengabel in die Kochschokolade tauchen, abrinnen und straff werden lassen. In gesiebtem Kakao oder Feinzucker wälzen.
  5. In ordentlich verschliessbaren Dosen abgekühlt behalten.
  6. Ha*****
  7. Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 1068
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Cognac-Trüffel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cognac-Trüffel