Choucroûte Garnie aus dem Elsass

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein köstliches Erdbeerrezept!
  2. Ich nehme das frische Sauerkraut, am liebsten selbstverständlich elsässisches. Man wäscht es ein oder zweimal in lauwarmem Wasser, jeweils nach Salzgehalt und Gärung. Dann drückt man es mit beiden Händen aus und lockert es wiederholt mit den Fingern.
  3. Wasser zum Kochen bringen, den Kochtopf von der heissen Herdplatte nehmen und die Würste für in etwa 20 Min. reinlegen. Voilà! Wenn es mal ganz luxuriös sein soll, wird das Sauerkraut auf einer großen Platte auf den Tisch gestellt und vor den Gästen mit einem ordentlichen Schuss Champagner übergossen. Das blubbert schön, schmeckt und ist ein toller Effekt.
  4. Dazu ein Glas Riesling - und das Leben ist schön!

  • Anzahl Zugriffe: 1462
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Choucroûte Garnie aus dem Elsass

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen