Champignonsalat

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Dafür möglichst schön gleichmässig große Pilzköpfe aussuchen, frisch und knackig, damit man sie schön in gleichmässig schmale Scheiben hobeln kann. Sie werden auf der Stelle mit Saft einer Zitrone beträufelt, damit sie sich nicht verfärben! Die Schwammerln reinigen, in feine Scheiben hobeln und in der Backschüssel mit Saft einer Zitrone beträufeln. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  2. Den Knoblauchzehe schälen, ebenfalls auf dem Trüffelhobel in hauchfeine Scheiben teilen, mit der gehackten Petersilie über die Schwammerln gleichmäßig verteilen. Alles mit Olivenöl beträufeln.
  3. Erst am Tisch umwenden, damit die Schwammerln nicht zu viel Saft abgeben. Dazu frisches Weissbrot, noch warm von dem Aufbacken anbieten.
  4. Getränk: ein herzhafter Sauvignon beziehungsweise ein grüner Veltliner aus Österreich, von der Wachau.

  • Anzahl Zugriffe: 1880
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Champignonsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Champignonsalat