Caesar-Salad Sauce

Zutaten

  •   1 TL Senf (scharf)
  •   1/4 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  •   2 Scheibe(n) Toastbrot
  •   1 Knoblauchzehen
  •   1 TL Zucker
  •   300 g Speck
  •   2 Msp. Knoblauchsalz
  •   3 EL Rotwein
  •   5 EL Weinessig (mild)
  •   6 EL Öl

Zubereitung

  1. Für die Caesar Salad Sauce das Öl mit Essig, Wein, Knoblauchsalz, Zucker, Senf und Pfeffer glattrühren.
  2. Bratpfanne erhitzen, Speck in Würfel schneiden und in der heißen Pfanne auslassen.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und diese mit dem Speck in der Pfanne knusprig braten.
  5. Salate oder Nudelgerichte mit der Caesar Salad Sauce überziehen und mit den gebratenen Speck- und Brotwürfelchen bestreuen.

Tipp

Die Caesar Salad Sauce eignet sichzum Marinieren für sämtliche Salate wie Paprikasalat, Häuptelsalat, Zwiebelsalat, Fischsalat, Fenchelsalat, Kartoffelsalat und Rindfleischsalat sowie für diverse Nudelgerichte!

 

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept