Caesar Salad

Caesar Salad, ein zeitloser Klassiker unter den Salaten, ist für seine reichhaltigen und herzhaften Aromen bekannt. Dieser Salat kombiniert knackigen Römersalat mit knusprigen Croutons, oder wie in diesem Rezept mit crunchigen Chio Tortillas, frisch geriebenem Parmesankäse und einem unverwechselbaren Dressing.

Zutaten

Portionen: 4

  •   1 Stk. Römersalat (oder Endiviensalat)
  •   1 Stk. Eigelb
  •   1 EL Senf
  •   20 ml Rotweinessig (20-30 ml)
  • 0,5 Stk. Zitrone
  • 1 EL Kapern (gehackt)
  •   3 Stk. Sardellenfilets (gehackt)
  •   1 Prise Salz
  •   1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  •   150 ml Erdnussöl
  •   40 ml Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe)
  •   3 EL Parmesan (frisch gerieben)
  •   2 Handvoll Chio Tortillas Nacho Cheese

Zubereitung

  1. Die ersten 3 Zutaten in einer Schüssel aufschlagen. Die Kapern und Sardellenfilets mörsern und mit etwas Salz und Pfeffer unter das aufgeschlagenen Eigelb geben.
  2. Mit dem Schneebesen die Eimasse weiter aufschlagen und langsam das Öl dazu tropfen lassen.
  3. Die Brühe und den Parmesan unter die Mayonnaise rühren und mit Zitronensaft und eventuell Salz & Pfeffer abschmecken.
  4. Den Salat zupfen und die Sauce mit 1 Handvoll angedrückter Tortillas untermengen. Anrichten und die restlichen Chio Tortillas Nacho Cheese und evtl. Parmesan darüber verteilen.

 

Die Redaktion empfiehlt

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Caesar Salad“

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.