Buttermilchbrot nach Yvette

Zutaten

Portionen: 1

  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Weizenschrot (fein)
  • 250 g Roggenvollkornmehl
  • 300 g Mehl (Typ 405)
  • 0.5 Hefewürfel (frisch)
  • 100 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 TL Honig
  • 5 EL Haferflocken, grob
  • 2 EL Leinsamen
  • 500 g Buttermilch, 1 Becher, lauwarm
  • 2 TL Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehlsorten, Haferflocken und Leinsamen verrühren und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Honig im Wasser zerrinnen lassen und dann die Germ hinzfügen und alles zusammen gut verrühren. Das Hefewasser in die Ausbuchtung Form und ein wenig von dem Mehl hineinrühren und 20 min stehen. Später die Buttermilch hinzfügen und alles zusammen mit dem Knethaken zusammenkneten, der Teig muss ein wenig matschig sein, ggf. Noch ein wenig lauwarmes Wasser zufügen. Später leicht mit Mehl bestäuben und 2 Stunden gehen. Später dem Teig 2 Tl Salz zufügen und abermals kneten, in eine gefettete Form füllen, ein wenig mit Mehl bestäuben und sternweise einkerben und abermals eine Stunden gehen. Später bei 170 °C 1 bis 1 1/2 Stunden backen.

  • Anzahl Zugriffe: 896
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Buttermilchbrot nach Yvette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen