Bruschetta mit Paradeiser

Für Bruschetta mit Paradeiser die Paradeiser blanchieren, abkühlen, häuten, entsteinen und von den Stengelansätzen befreien. Tomatenfleisch und Sardellenfilets fein hacken.

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Bruschetta mit Paradeiser die Paradeiser blanchieren, abkühlen, häuten, entsteinen und von den Stengelansätzen befreien. Tomatenfleisch und Sardellenfilets fein hacken.
  2. Knoblauch schälen und fein hacken. Jungzwiebeln reinigen, in dünne Ringe schneiden. Oregano und Basilikum waschen, abtupfen und fein hacken.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten vermengen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und das Öl dazufügen.
  4. Nun die Brotscheiben im Rohr toasten und die Tomatenmischung samt dem Öl darauf auftragen und die Bruschetta mit Paradeiser rasch servieren.

Tipp

Bruschetta mit Paradeiser können Sie verfeinern mit gehackten, gerösteten Pinienkernen!

  • Anzahl Zugriffe: 4393
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Bruschetta mit Paradeiser

  1. MJP
    MJP kommentierte am 06.08.2015 um 15:33 Uhr

    Schmeckt immer wieder sehr lecker!

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 24.12.2015 um 10:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 21.10.2015 um 09:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 06.08.2015 um 00:30 Uhr

    yammi

    Antworten
  5. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 30.06.2015 um 07:47 Uhr

    Ein sehr gute Vorspeise

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bruschetta mit Paradeiser