Bruschetta mit Paradeiser

Anzahl Zugriffe: 5.331

Zutaten

Portionen: 4

  •   2 Fleisch-Tomaten (große, vollreif)
  •   2 Sardellenfilets (aus der Dose)
  •   1 Knoblauchzehen
  •   1 Jungzwiebeln
  •   1 Zweig(e) Oregano
  •   5 Zweig(e) Basilikum
  •   6 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Weißbrot (toskanisch oder Baguette, in Scheiben)

Zubereitung

  1. Für Bruschetta mit Paradeiser die Paradeiser blanchieren, abkühlen, häuten, entsteinen und von den Stengelansätzen befreien. Tomatenfleisch und Sardellenfilets fein hacken.
  2. Knoblauch schälen und fein hacken. Jungzwiebeln reinigen, in dünne Ringe schneiden. Oregano und Basilikum waschen, abtupfen und fein hacken.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten vermengen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und das Öl dazufügen.
  4. Nun die Brotscheiben im Rohr toasten und die Tomatenmischung samt dem Öl darauf auftragen und die Bruschetta mit Paradeiser rasch servieren.

Tipp

Bruschetta mit Paradeiser können Sie verfeinern mit gehackten, gerösteten Pinienkernen!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

8 Kommentare „Bruschetta mit Paradeiser“

  1. MJP
    MJP — 6.8.2015 um 15:33 Uhr

    Schmeckt immer wieder sehr lecker!

  2. KarliK
    KarliK — 24.12.2015 um 10:48 Uhr

    lecker

  3. verenahu
    verenahu — 21.10.2015 um 09:43 Uhr

    lecker

  4. JJulian
    JJulian — 6.8.2015 um 00:30 Uhr

    yammi

  5. Helmuth1
    Helmuth1 — 30.6.2015 um 07:47 Uhr

    Ein sehr gute Vorspeise

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Bruschetta mit Paradeiser