Braune Apfelschnitten

Zutaten

Portionen: 4

Mürbteig:

  • 500 g Mehl
  • 300 g Butter
  • 120 g Staubzucker
  • 120 g Blockschokolade
  • Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Mandelkerne (gerieben)

Füllung:

  • 1500 g Äpfel, abgeschält und gerieben
  • 150 g Rohrzucker
  • 60 ml Wasser
  • Saft einer Zitrone
  • Zimt
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schoko und Mandelkerne raspeln. Mürbeteig kochen. Fülle: Wasser, Rohrzucker und Saft einer Zitrone kurz aufwallen lassen und darin die Äpfel zu einem dicken Püree weichdünsten. Zimt dazumischen. Den Teig kochen und halbieren, eine Hälfte auf dem nicht befetteten Backblech zu einem Rechteck auswalken, ein paarmal mit einer Gabel einstechen und dann bei 200 Grad vorbacken, bis der Teig nicht mehr glänzt und leicht Farbe annimmt. Die vorgebackene Teighälfte mit der Apfelfülle gleichmässig bestreichen (vielleicht Flüssigkeit zurücklassen), einen 2 Finger breiten Rand. Die zweite Teighälfte auf einem bemehlten Brett ebenso groß auswalken und mittelsdes Nudelholzes über die Apfelfülle legen, ein paarmal anstechen, mit Ei bestreichen und bei Oberhitze zirka 30 Min. backen. Noch heiß mit Staubzucker und Zimt überstreuen.
  2. Viel Spaß beim Backen!

  • Anzahl Zugriffe: 2406
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Braune Apfelschnitten

  1. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 03.02.2018 um 08:40 Uhr

    Ein wirklich sehr gutes Rezept, die Schnitten waren alle im nu weggeputzt. Wenn die Schnitten nur von Erwachsenen gegessen würden sollten, würde ich bei der Fülle statt Wasser - Rum oder Apfelschnaps - verwenden. Das würde die Schnitten noch verfeinern!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Braune Apfelschnitten