Bobotie Hackauflauf - Südafrikanisches Nationalgericht

Zutaten

Portionen: 6

  • 1000 g Faschiertes (Rind)
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Mandelkerne (gehobelt)
  • 15 ml Marillenmarmelade
  • 30 ml Currypulver
  • 10 ml Salz
  • 30 ml Essig
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 3 Zwiebel
  • 6 Lorbeerblätter
  • 1 Scheibe(n) Weißbrot
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebelwürfel in Butter glasig rösten, Weissbrot in 125 ml Milch einweichen, auspressen und zu den Zwiebeln geben. Essig, Marmelade (oder braunen Zucker), Salz, Curry, Pfeffer, gehackte Mandelkerne hinzfügen und gut verrühren. Mett zerpflückt hinzfügen und anbraten. Nochmals süß-sauer-scharf nachwürzen. Menge in eine Gratinform aufstreichen, 125 ml Milch mit den Eiern mixen und darübergiessen. Lorbeerblätter in die Menge stecken und im Herd bei 160 °C 30 Min. backen.
  2. Serviert wird mit Langkornreis, klein geschnittenen Bananen, Sambal Olek und Aprikosenchutney.

  • Anzahl Zugriffe: 949
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bobotie Hackauflauf - Südafrikanisches Nationalgericht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bobotie Hackauflauf - Südafrikanisches Nationalgericht