Blunzengröstl mit Frühlingszwiebel

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Blutwurst
  • 1 kg Erdäpfel (speckig)
  • 1 Bund Frühlingszwiebel (ca. 8 Stk)
  • 2 EL Butter
  • 2 El Öl (zB Maiskeimöl)
  • etwas Salz
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Blunzengröstl mit Frühlingszwiebel die Kartoffel weichkochen oder dünsten. Anschließend abkühlen lassen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebel grob reinigen, die Köpfe mit den Wurzeln abtrennen und 6 Stk. in nicht zu dünne Ringe schneiden.

Die Blutwurst aufschneiden, schälen und in grobe Stücke schneiden. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebelringe darin etwas anbraten. Nun die Kartoffelstücke zu den Zwiebel geben und etwas Olivenöl dazugeben. Mit Salz und Kümmel würzen, die restlichen Frühlingszwiebel ebenfalls kleinschneiden und über das Blunzengröstl streuen.

Tipp

Zum g'schmackigen Blunzengröstl mit Frühlingszwiebel schmeckt frisch geriebener Kren hervorragend.

  • Anzahl Zugriffe: 1087
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Blunzengröstl mit Frühlingszwiebel

Passende Artikel zu Blunzengröstl mit Frühlingszwiebel

Kommentare0

Blunzengröstl mit Frühlingszwiebel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Blunzengröstl mit Frühlingszwiebel