Berliner Knüppel

Anzahl Zugriffe: 3.563

Zutaten

Portionen: 16

  •   300 g Weizenmehl
  •   300 g Roggenmehl
  •   1 Pkg. frische Hefe
  •   1 TL Salz (gehäuft)
  •   100 g Schweineschmalz (weiches)
  •   400 ml Wasser (lauwarmes)

Zubereitung

  1. Für die Berliner Knüppel Weizen und Roggenmehl vermischen. Die Frischhefe zugeben und mit Salz uns Schweineschmalz bedecken. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten.
  2. Dabei nach und nach so viel Wasser zugeben, das der Teig ein fester, geschmeidiger Kloß wird. Den Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur ca 1 Std gehen lassen.
  3. Nun den Teig nochmals durchkneten und längliche Brötchen (Knüppel) formen. Diese Knüppel auf ein bemehltes Backblech legen und zugedeckt weitere 30 Min gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Knüppel in ca. 15 Minuten fertigbacken.

Tipp

Bestreuen Sie ein paar der Berliner Knüppel vor dem Backen noch mit Mohn, Sesam, etc.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Berliner Knüppel

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Berliner Knüppel“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Berliner Knüppel