Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gut gefuttert: Matcha Komachi

Iris Kienböck

Gefällt mir!

Vorab müssen Sie zu diesem Beitrag eines wissen: Ich habe momentan eine Phase, in der ich von asiatischen Gerichten (sehr weitläufig betrachtet) nicht genug bekommen kann. Wobei sich diese "Phase" schon über Jahre erstreckt... 🤷🏻‍♀️ Besonders die thailändische Küche sowie alle Arten von Reisschüsseln 🍚 und Sushi 🍣 sind davon betroffen. Die logische Konsequenz: Ich suche Lokale, die mir genau das bieten (abseits der All-You-Can-Eat-Asiaten).

Und da ich wieder einmal fündig geworden bin (und schon des öfteren dort exzellent gegessen und getrunken habe), werde ich Ihnen auch das Matcha Komachi im 4. Bezirk in Wien (es gibt auch einen weiteren Standort im 8. Bezirk, in dem ich aber noch nicht war) nicht vorenthalten. Es fällt definitiv in die Kategorie "klein, aber fein". Wie der Name vermuten lässt, bietet es Matcha 🍵 in verschiedenen Varianten.

Aber auch die Speisen können sich natürlich sehen lassen: Onigiri (🍙 gefüllte Reisdreiecke, die sich super als Jause to go eignen), Sushi 🍣 , Maki, Sashimi, Somen, Ramen 🍜, Udon, Don, Bento-Boxen 🍱 und Izakaya (japanische Tapas) stehen auf der Speisekarte. Als Nachspeise gibts Mochi und Eis. Ich habe mich leider noch nicht komplett durchprobiert (man muss ja schließlich noch Ziele und Gründe habe, um wiederzukommen 😉), aber alles, das ich bis jetzt hatte, war ausgezeichnet. 

Mein all time favourite: Bulgogi Bibimbap (wie auf dem Bild oben zu sehen) 

Und wie immer meine abschließende Frage: Haben Sie ein kleines, feines, asiatisches Lieblingslokal? Wo? Wie? Warum? Weihen Sie mich in den Kommentaren ein! 

An alle Nicht-Wiener unter Ihnen: Sorry, schon wieder ein Lokal in Wien... Aber läuft Ihnen zumindest das Wasser im Munde zusammen? Gut! 

Auf den Geschmack gekommen? Lassen Sie sich von unseren Rezepten rund um Matcha und Japan inspirieren!

Kommentare 2

  1. Nina Dusek
    Nina Dusek kommentierte am 11.02.2019 um 14:57 Uhr

    Haha... Asien overload hier! Man freue sich auf den baldigen nächsten Beitrag ;) *räusper*

    Antworten
  2. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 13.02.2019 um 12:36 Uhr

    Ja da lässt man sich gerne inspirieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Beiträge von anderen Redakteuren