Beeren-Trifle

Für das Beeren-Trifle in einem kleinen Topf Sojadrink, Eigelb, Naturvanillezucker, Zucker und Speisestärke mit dem Schneebesen glatt rühren. Die

Zutaten

Portionen: 6

  • 300 ml Sojadrink (ungesüßt)
  • 2 Stk. Eigelb
  • 5 Pkg. Naturvanillezucker
  • 1 TL Zucker
  • 25 g Speisestärke
  • 200 g Sojajoghurt natur
  • 100 ml Sojacreme
  • 50 g Himbeermarmelade
  • 50 ml Orangensaft
  • 100 g Biskotten
  • 200 g Himbeeren
  • 200 g Ribisel
  • 200 g Stachelbeeren (klein)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Beeren-Trifle in einem kleinen Topf Sojadrink, Eigelb, Naturvanillezucker, Zucker und Speisestärke mit dem Schneebesen glatt rühren.
    Die Flüssigkeit unter Rühren langsam zum Kochen bringen und kurz unter Rühren köcheln, bis sich eine dicke Creme bildet.
  2. Den Topf ins kalte Wasser stellen und die Vanillecreme abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.
    Mit dem Mixer die Vanillecreme mit dem Sojajoghurt verrühren.
    Mit dem Mixer die Sojacreme auf höchster Stufe in 5 Minuten schaumig schlagen und unter die Vanillejoghurtcreme heben.
    Himbeermarmelade mit Orangensaft verrühren.
  3. Trifle portionsweise in großen Gläsern anrichten.
    Dafür Biskotten kurz in die Saft-Marmelade-Mischung tauchen und abwechselnd mit Beeren und Vanillecreme in die Gläser schichten.
    Oder das Trifle in einer großen Form aufschichten.
  4. Beeren-Trifle 2 Stunden kalt stellen.

Tipp

Auch im Winter ist Beeren-Trifle eine imposante Nachspeise, die dann mit tiefgekühlten Beeren zubereitet wird.

  • Anzahl Zugriffe: 14154
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Beeren-Trifle

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 13.01.2016 um 05:59 Uhr

    Kann man den Sojadrink durch etwas anderes ersetzen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 13.01.2016 um 10:22 Uhr

      Liebe Birmchen, Sie können den Sojadrink, auch durch Hafer-, Reis-, oder Kokosdrink ersetzen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. helmi48
    helmi48 kommentierte am 24.10.2015 um 09:06 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 15.10.2015 um 08:56 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 10.08.2015 um 16:03 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Beeren-Trifle