Basilikum-Mousse

Zutaten

Portionen: 4

Mousse:

  • 250 g Erdäpfeln (gewürfelt)
  • Wasser (gesalzen)
  • 2 EL Basilikumblätter
  • 125 g Doppelrahmfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)
  • 1 Frisches Eiklar, steif geschlagen
  • 100 ml Rahm (steif geschlagen)

Rohe Tomatensauce:

  • 3 Paradeiser, abgeschält, entkernt, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 50 ml Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)
  • Basilikumblätter für die Garnitur
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Vorbereiten: Erdäpfeln im siedenden Salzwasser oder im Dämpfkörbchen 15-20 Min. weich machen, abschütten. Restfeuchtigkeit der Erdäpfeln unter Hin- und Herbewegen der Bratpfanne auf der ausgeschalteten Herdplatte verdampfen. Erdäpfeln durchs Passevite treiben. Basilikum und Frischkäse darunterrühren, würzen, abkühlen. Schnee und Schlagrahm genau unterziehen, bis zum Servieren wenigstens 2 Stunden bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Tomatensosse: Alles genau vermengen, würzen. Zugedeckt abgekühlt stellen.

Servieren: Mousse mit dem Glaceportionierer zu Kugeln formen, auf Tellern gleichmäßig verteilen, Tomatensosse hinzfügen, garnieren.

Tipp: Kartoffelstock mit 40 g Kartoffelflocken und 2 dl Flüssigkeit (halb Milch, halb Wasser) kochen.

Vegetarische Menü: - Basilikum-Mousse

- Le grand a'ioli # ein sommerliches Gericht aus der Provence - Ofenchüechli mit Mandelrahm

  • Anzahl Zugriffe: 1038
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Basilikum-Mousse

  1. Liz
    Liz kommentierte am 05.07.2014 um 09:19 Uhr

    Hört sich toll an!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Basilikum-Mousse